„Nemesis – geliebter Feind“ (Band 1) von Anna Banks

Im Krieg gibt es keine Sieger, Sepora. Es gibt nur Königreiche mit weniger Opfern.

Originaltitel: Nemesis – Autorin: Anna Banks – Verlagcbt (13. Juni 2017) – Format: Taschenbuch – Buchlänge: 432 Seiten – Preis: 12,99 € – ISBN: 978-3570311424 (*Erwerben ♥)

 

Über die Autorin:

23212_xl
© Anna Banks

Anna Banks ist die Autorin der New York Times-Bestsellerreihe Blue Secrets. Nach Joyride erscheint jetzt mit Nemesis – Geliebter Feind der Auftakt ihres neuen großen romantischen Fantasy-Zweiteilers. Sie lebt mit ihrem Mann und ihrer Tochter in Crestview, Florida. (Quelle)

Klappentext:

Prinzessin Sepora ist auf der Flucht: Ihr Vater will sich mithilfe ihrer einzigartigen Gabe zum Herrscher über alle fünf Königreiche aufschwingen. Um das zu verhindern, taucht sie im verfeindeten Theoria unter, wo sie unfreiwillig als Dienerin am Königshof landet. Prompt verliebt sie sich in den jungen, smarten König Tarik – und steht schon bald vor einer folgenschweren Entscheidung: Ist sie bereit, ihren Gefühlen nachzugeben und Tarik die Wahrheit über ihre Herkunft zu verraten? (Quelle)

Meine Meinung:

Foto 20.06.17, 23 32 27Diese Geschichte spielt von der Atmosphäre her in Ägypten. Es werden von Pyramiden und Pharaonen gesprochen, was für mich als Fantasygeschichte erfrischend neu war. Zu Beginn ist mir sofort aufgefallen, dass aufmerksames Lesen wichtig ist. Aber ehrlich gesagt, hat mich die Informationsüberflutung anfangs sehr entmutigt, weiterzulesen. Es war mir zu verwirrend und mit den politischen Interessen musste ich erstmal warm werden. Auch von der Handlung her, verlief es längere Zeit schleppend. Dementsprechend hatte ich erst keine Lust auf das Buch… Und ich freue mich sehr, euch schreiben zu können, dass bisher kein anderes Buch es geschafft hat, meine Meinung so um 180 Grad wenden zu können! Denn nach den Startschwierigkeiten habe ich die Geschichte einfach verschlungen.

Die junge Schönheit Sepora ist mit ihrer außergewöhnlichen Gabe sehr interessant. Auch wenn sie an manchen Stellen etwas zur Hysterie neigt, habe ich ihre Sicht- und Denkweise befürwortet. Aber ebenfalls der Pharao Tarik ist mir schnell sympathisch geworden. An ihm wird besonders deutlich, dass es bei vielen Entscheidungen einfach kein Richtig oder Falsch gibt, was mich oft zum Nachdenken angeregt hat. Als Leser nimmt man die Perspektive beider Charaktere im Wechsel ein, wobei deren Gedankengänge sehr gut dargestellt und Handlungen nachvollziehbar gemacht werden.

Die magischen Aspekte, sei es die Gaben oder Wesen, haben mir wirklich sehr gut gefallen. Für mich waren selten bis kaum gebrauchte fantastische Motive dabei, welche die Geschichte damit sehr spannend gemacht haben. Und zum Ende hin hat mich das Buch immer wieder überrascht! Ich konnte mich einfach so gut einfühlen, dass ich zwischendurch sogar mit dem Buch gesprochen habe. ^^ Sätze, wie „Das ist nicht sein Ernst!“ oder „Nein, oder!?“ sind mir einige Male entwichen. 😀

Die Kapitel sind relativ kurz und deshalb angenehm zu lesen. Zunächst bin ich über einige Worte gestolpert, da viele außergewöhnliche Namen auftreten und neue Begriffe eingeführt werden. Sobald man in die Geschichte eingetaucht ist, stellt es kein Problem mehr dar. Generell ist der Schreibstil detailreich, sodass ich mir die Welt gut vorstellen konnte.

Bewertung:

Foto 20.06.17, 23 28 08Dieses Buch konnte mich immer mehr überzeugen! Auch wenn ich es anfangs nicht gedacht hätte, habe ich mich immer mehr in die Geschichte verliebt. Den zweiten Band kann ich kaum erwarten. Aufgrund des schwierigen Starts bewerte ich es mit der Note 2. Dennoch bin ich sehr zufrieden damit, dass Buch gelesen zu haben. Wenn ich euer Interesse geweckt habe, könnt ihr gerne in diese Leseprobe hineinschauen. Viel Spaß damit! ♥

Zum Schluss ein liebevolles Dankeschön an den cbt Verlag für die Zusendung des Rezensionsexemplars! Meine Meinung bleibt natürlich unverfälscht.

Advertisements

4 thoughts on “„Nemesis – geliebter Feind“ (Band 1) von Anna Banks

  1. Tolle Rezension!
    Das klingt wirklich toll, auch wenn ich dieses Cover überhaupt nicht schön finde.
    Kurze Kapitel klingt super, das mag ich sehr gerne.
    Und insbesondere der Ägypten-Aspekt macht mich total neugierig.
    Ab auf die WuLi 🙂

    Liebe Grüße,
    Nicci

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s