„Rat der Neun – Gezeichnet“ von Veronica Roth

foto-09-02-17-13-11-46»Ehre?«, wiederholte ich schnaubend. »Ehre spielt keine Rolle, wenn du überleben willst.«

Autorin: Veronica Roth – Verlagcbt Verlag (12. Januar 2017) – Format: gebundene Ausgabe – Buchlänge: 608 Seiten – Preis: 19,99€ – ISBN: 978-3570164983 (Erwerben ♥)

 

Über die Autorin:

Veronica Roth ist die #1 New York Times Bestsellerautorin der Trilogie „Die Bestimmung“, die auch weltweit zum internationalen Bestseller wurde. „Rat der Neun – Gezeichnet“ ist der erste Band ihres spektakulären neuen Fantasy-Zweiteilers bei cbt. Veronica Roth lebt mit ihrem Mann in der Nähe von Chicago. (Quelle)

Klappentext:

In einer Galaxie, in der Gewalt und Rache das Leben der Völker beherrschen, besitzt jeder Mensch eine besondere Lebensgabe, eine einzigartige Kraft, die seine Zukunft mitgestaltet. Doch nicht jeder profitiert von seiner Gabe …
Cyra ist die Schwester des brutalen Tyrannen Ryzek. Ihre Lebensgabe bedeutet Schmerz, aber auch Macht – was ihr Bruder gezielt gegen seine Feinde einsetzt. Doch Cyra ist mehr als bloß eine Waffe in Ryzeks Händen: Sie ist stark und viel klüger, als er denkt.
Akos stammt aus einem friedliebenden Volk und steht absolut loyal zu seiner Familie. Als Akos und sein Bruder von Ryzek gefangen genommen werden, trifft er auf Cyra. Er würde alles dafür tun, seinen Bruder zu retten und mit ihm zu fliehen, doch mächtige Feinde stehen ihm im Weg. Akos und Cyra müssen sich entscheiden: sich gegenseitig zu helfen oder zu zerstören … (Quelle)

foto-09-02-17-13-04-06

Meine Meinung:

Mit diesem Werk hat Veronica Roth nicht nur eine neue Welt, sondern gleich mehrere neue Planeten erschaffen. Und genau das, war zu Beginn das größte Problem. Anfangs ist es super verwirrend, der Leser wird einer Informationsüberflutung ausgesetzt, sodass man kaum was versteht (bei mir bis ca. Seite 200). Selbst den Schreibstil fand ich anfänglich gewöhnungsbedürftig, sodass es anstrengend zu lesen war. Aufgrund schwieriger Namen und der Erschaffung neuer Wörter dauert es, bis man den Faden findet. Beim Lesen bin ich einfach viel zu oft abgeschweift. Selbst eine gut gemeinte/s Karte und Glossar hilft leider nur wenig. Viele Zeitsprünge sind auch vertreten, welche allerdings gut reingepasst haben. Nach dem ersten durchbeißen, wird es allmählich besser… und besser. Hier lohnt sich das Weiterlesen wirklich (bei mir ab ca. Seite 350)! Die Geschichte an sich ist nämlich super interessant und spannend. Die Charaktere haben besondere Lebensgaben, welche sehr fesselnd sind. Besonders gut hat mir die Lebensgabe von Cyra gefallen bzw. auch ihr Umgang damit. Neben ihrer Perspektive wird auch die von Akos gezeigt, was eine schöne Abwechslung ist. Aber auch die anderen Charaktere finde ich gut gewählt und ausreichend dargestellt. Einige Charaktere sind außerdem von Schicksalen gezeichnet, welchen sie sich entweder beugen oder sträuben. Eines steht aber fest: Dem Schicksal entkommt man nicht…

»Ich weiß, wie es ist, zu jemandem zu werden, den man verabscheut. Ich weiß, wie weh es tut. Das Leben ist voller Schmerz.«

Neben den schicksalhaften Bestimmung beherrschen die Politik und viele Machtkämpfe das Leben. Was es mit dem Rat der Neun genau auf sich hat, ist mir leider nicht ersichtlich geworden, weshalb ich mir mehr Aufklärung im zweiten und gleichzeitig letzten Band wünsche.

Bewertung:

foto-09-02-17-13-21-16Die Geschichte an sich ist gut, die Umsetzung dagegen weniger. Wer Durchhaltevermögen aufweist kann es gerne mit dem Buch versuchen, anderen würde ich es nicht unbedingt empfehlen. Insgesamt war es vollkommen in Ordnung und bekommt dementsprechend eine 3.

Zum Schluss gibt’s wieder eine Leseprobe für euch. ♥

Herzlichen Dank an den cbt Verlag für die Zusendung des Rezensionsexemplares. Meine Meinung bleibt natürlich wie immer unverfälscht. ♥

Advertisements

12 thoughts on “„Rat der Neun – Gezeichnet“ von Veronica Roth

  1. Danke für deine ehrliche Meinung liebes 😙💖…. Ich denke das Buch ist nichts für mich, weswegen ich den Hype ehrlich gesagt nicht nachvollziehen kann 😁…. Ich habe aber auch nicht Die Bestimmung gelesen😱 … Die Trilogie wartet gefühlt ewig ungelesen im Regal 😂😙💖…. Hab einen schönen Abend süße 💖

    Gefällt 1 Person

    1. Ich habe das Buch überall gesehen, aber echt wenige gute Kritiken gelesen 😅 Die Bestimmung liegt auch noch ungelesen bei mir rum, möchte das demnächst mit Sophie (Lesefantasie) in Angriff nehmen 😋 Kannst gerne mitmachen, musst natürlich aber nicht 💞 Hab auch einen bezaubernden Abend Süße 💖😘

      Gefällt 1 Person

  2. Dass das Buch nicht sehr einfach zu lesen ist habe ich schon am Klappentext gemerkt. So viele Namen. Aber man lässt sich gerne in neue Welten entführen, also werde ich dem Buch auf jeden Fall eine Chance geben 🙂 Hattest du zwischenzeitlich den Gedanken abzubrechen? Machst du sowas überhaupt? 😀
    Liebe Grüße 😊

    Gefällt 1 Person

    1. Ich breche generell nie ab, da ein Buch für eine faire Bewertung es verdient, komplett gelesen zu werden, also meiner Meinung nach 😄💖 Die ersten 200 Seiten waren aber echt hart für mich 🙈 ich hatte ehrlich gesagt kaum Lust das Buch zu lesen 😅 Aber es hat sich dann ja noch zum Glück um 180 Graf gewendet 😄💖

      Gefällt 1 Person

      1. Das klingt wirklich fair☺️Ja vor allem 200 Seiten sind ja nicht „nur“ 200 Seiten😂🙈 Aber das ist doch gut, dass es doch noch gut geworden ist!😊💙

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s