Die Rote Königin

2016-26-10--22-10-46.jpegAutorin: Victoria Aveyard

Reihe: Farben des Blutes

Verlag: Carlsen

Buchlänge: 512 Seiten

Erscheinungsdatum: 28. Mai 2015

ISBN: 978-3551583260

Preis: 19,99€ Hardcover

Hier erwerben ♥

Ich verliebte mich sofort in das wunderschöne Cover im Metallic-Look. Die Rote Königin ist der Debütroman von der bildhübschen Victoria Ayevard. Es wurde als Spiegel-Bestseller ausgezeichnet. Berechtigt?

Zur Autorin:

Victoria Aveyard wuchs im Osten der USA auf, in einer Kleinstadt in Massachusetts. Von dort zog sie an die Westküste, um in Los Angeles an der University of Southern California Drehbuchschreiben zu studieren. Sie hat ein Faible für Geschichte, für Explosionen und für taffe Heldinnen – und schreibt am liebsten Bücher, in denen sie alles drei kombinieren kann. Außerdem liebt sie Road Trips, Filmegucken in Endlosschleife und das große Rätselraten, wie es bei der Serie „A Game of Thrones – Das Lied von Eis und Feuer“ weitergeht. (Quelle)

Klappentext:

»Das hier ist nicht deine Welt, Mare. Dass du jetzt weißt, wie man einen Knicks macht, hat daran nichts geändert. Du hast keine Ahnung von dem Spiel, das wir spielen.«    »Weil es kein Spiel ist.« Ich schiebe das Buch mit den Listen zu ihm hin. »Es geht hier um Leben und Tod. Ich spiele nicht um einen Thron oder eine Krone oder einen Prinzen. Ich spiele überhaupt nicht, ich bin anders.« »Das ist wahr«, murmelt er und fährt mit einem Finger über die Seiten. »Und das ist auch der Grund, warum du in Gefahr bist. Du solltest auf der Hut sein. Selbst von mir.«

»Jeder kann jeden verraten.«

Mares Welt wird von der Farbe des Blutes bestimmt. Sie selbst gehört zu den niederen Roten, deren Aufgabe es ist, der Silber-Elite zu dienen. Denn die – und nur die – besitzt übernatürliche Kräfte. Doch als Mare bei ihrer Arbeit in der Sommerresidenz des Königs in Gefahr gerät, geschieht das Unfassbare… [An dieser Stelle beende ich den Klappentext. da ich finde, dass er ansonsten schon zu viel von der Handlung verrät.]

2016-26-10-22-15-31

Meine Meinung:

Die Menschen sind in zwei Fraktionen gesplittet: Die Adeligen mit dem silbernen Blut und die „einfachen“ Menschen mit ihrem roten Blut. Das Werk hat mich somit gleich zu Beginn mit dem Kontrast der Gruppen sehr an Tribute von Panem erinnert. Das Leben im Dorf sowie am Hof wird authentisch dargestellt. Besonders die Begabungen der Silbernen haben es mir angetan. Es war sehr interessant zu lesen, welche unterschiedlichen Fähigkeiten es gibt, was meine Neugier immer wieder gesteigert hat. Ich konnte mich gut in die Protagonisten hineinversetzen und einige Charaktere sind mir sofort ans Herz gewachsen.♥ Anderen wiederum wünschte ich sofort den Tod.^^ Die Geschichte entwickelt sich unerwartet spannend, was auch daran liegt, dass der eine oder andere liebenswerte Charakter sein Leben lassen muss. Das Buch ist für Überraschungen offen und die Intrigen haben mir besonders gut gefallen! 2016-26-10-22-20-47

Bewertung:

Die Rote Königin konnte mich komplett überzeugen, sodass ich es mit einer 1 bewerte. Den zweiten Teil habe ich bereits auch schon gelesen. Dieser kommt leider nicht an den ersten ran, da er ziemlich zäh ist, weil sich die Handlung über viele Seiten zieht. Zudem tauchen viele Orte auf, was etwas verwirrend ist, jedoch leistet eine Karte im Buch eine Hilfestellung. Besonders gut an Gläsernes Schwert ist das Ende, denn der Cliff-Hänger ist einfach genial! Ich kann kaum den nächsten Teil erwarten!! ♥

♥Lovelyceska♥

Advertisements

3 Kommentare zu „Die Rote Königin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s